Mit deutschem Untertitel. Zum Aktivieren des Untertitels im Video unter "Untertitel" oder "cc" deutsch anklicken.

1. Den Schnittlauch waschen und in Ringe scheiden. Den weißen Teil des Schnittlauchs vom grünen Teil trennen.

2. In einer kleinen Pfanne werden 1 1/2 EL Öl mit dem weißem Anteil des Schnittlauchs auf mitterer Herdstufe für ca. 5 - 8 Minuten angedünstet. Um die Schnittlauchscheiben sollen sich kleine Bläschen bilden, dann ist die richtige Dünsttemperatur erreicht. Der Schnittlauch soll auf diese Weise seinen Geschmack an das Öl abgeben, aber nicht anbrennen.

3. Während der Schnittlauch in der Pfanne ist, kann das Gemüse vorbereitet werden. Das Gemüse schälen und waschen und danach in kleine Stücke schneiden, damit die Kochzeit verringert wird. Das Öl sollte jetzt fertig sein. Die Pfanne beiseite legen und einen kleinen Topf mit heißem Wasser auf den noch warmen Herd legen. Das Gemüse und 1 TL Salz hineingeben und für ca. 15 Minuten kochen, bis Süßkartoffel und Möhren weich sind.

4. Nun eine kleine Auflaufform oder 2 kleine Ofenförmchen mit einem Pinsel und dem Schnittlauchöl einölen.

5. Das weiche Gemüse mit einem Schaumlöffel in eine große Schüssel geben. Das Schnittlauchöl mit dem Schnittlauch zusammen darüber gießen, mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. (Ich benutze hier 1 TL Salz, 1/2 TL Zucker, 1/4 TL Pfeffer.) Danach mit einem Kartoffelstampfer alles zerstampfen.

6. Die fertige Süßkartoffel-Möhren Masse auf die beiden Ofenförmchen aufteilen, mit Käse und Sesam bestreuen. Im Backofen bei ca. 200 °C 15 - 20 Minuten backen bis der Käse geschmolzen und leicht braun ist.

7. Fertig! Die Ofenförmchen rausholen und mit dem grünen Teil des Schnittlauchs dekorieren!

Lasst es euch schmecken! Eure Mai-Lan ^^

Comment